Diskussionsthread zur "alten" Markthalle

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diskussionsthread zur "alten" Markthalle

    Hallo zusammen,

    angeregt von einer Idee und Diskussionen dazu möchte ich euch allen eine Neuheit in der Fundgrube ankündigen.
    Es wird eine Ergänzung sein, die dabei hilft, gezielt für besondere Anlässe oder Themen die passenden Puzzles zu finden.

    Ihr kennt das:
    • ihr sucht ein bestimmtes Puzzle, habt aber keine Lust, alle Fundgruben zu durchforsten.
    • ihr habt ein Puzzle gefunden, aber das Mitglied ist schon länger nicht mehr aktiv.
    • Es werden eBay-Auktionen vorgestellt, doch Puzzles befinden sich womöglich auch in der Fundgrube eines Mitglieds.
    • Ihr braucht für einen Marathon noch schnell ein 500er Puzzle.
    • Ihr möchtet Fingerübungspakete für den nächsten Megamarathon.
    Die "Extratische" werden nach Themen sortiert. Hier kann JEDER seine Puzzles aus den Fundgruben zum Tausch oder Verkauf oder als Leihgabe anbieten, sofern sie zum Thema passen. Bestehende Angebote verschiebe ich auf Zuruf (PN) aus der Fundgrube auf den passenden Tisch. Gleichzeitig kann jedes Mitglied seinen eigenen Beitrag, z.B. nach Abgabe des Puzzles, bearbeiten und löschen.

    Und nun das Wichtigste: nach spätestens 4 Monaten werden die nicht genutzten Angebote wieder in die Fundgrube des Mitglieds geschoben. Ohne Wenn und Aber.

    Das Angebot auf den Tischen soll wirklich frisch und knackig bleiben :)

    Geplant sind zu Beginn folgende Themen
    • Das Museum - Gemälde von Picasso, Miro & Co.
    • Kleinkram - Puzzlepakete mit Fingerübungen für den Megamarathon
    • Comic-Con - van Haasteren, Asterix & Co.
    • Phantàsien - Herr der Ringe, Hobbit, Drachen & Co.
    • Großmarkt - Puzzles über 5000 Teile
    • Puzzle in the city - Städte, Skylines, berühmte Gebäude
    • Das Tüftlerlabyrinth - alles für Knobelpuzzler
    • Der Hangar - alles Technische: Autos, Uhren, Space Shuttles, U-Boote
    • Die Voliere - alles was fliegt
    • Auf dem Boden geblieben - Tiere der Welt
    • Der Pool - Tiere zu Wasser - vor allem Delfine, Wale, Pinguine....
    • Fotos - mit der Kamera unterwegs - hier wird es vor allem Landschaftsaufnahmen geben - fotografiert, nicht gemalt!
    Darüber hinaus gelten die Regeln zum privaten Tausch!

    In den nächsten Tagen, spätestens am WE geht's los.
    Feedback, Kritik und Anregungen sind wie immer willkommen.
    Liebe Grüße
    Lia
    Meine Fundgrube


    Der Direktlink zur Startseite meines Blogs puzzlemanie.blogspot.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Puzzlemania () aus folgendem Grund: Themvorschläge ergänzt

  • Wundervolle Idee.

    Allerdings muss dann auch klar sein, das alles von 5000+ in den Grossmarkt kommt und z.B. das 18.000 Skyline nicht ploetzlich beim "Puzzle in the city" auftaucht.

    Ich hab das bisherige Format (such bei jedem Forenuser in der Fundgrube) nie richtig gemocht. Zumal ich bei etlichen Leuten gar nicht wusste ob das Angebot auch wirklich noch steht.
    :evil: Ich moechte ein Spiel spielen :evil:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jigsaw ()

  • Wenn ich noch einen Wunsch außern dürfte ich würde gerne noch einen TIER Bereich haben dann ist alles dabei wie ich persönlich finde.
    Ansonsten super Idee ich schaue nehmlich auch nur bei Gabi vorbei weil da immer alles aktuell bleibt.
  • Aber, aber, liebe Saphirengel, bei mir ist doch auch immer alles aktuell! -zunge- :)

    Die Idee der Extratische finde ich grundsätzlich nicht schlecht. Ich hoffe nur, liebe Lia, dass dir das nicht sehr viel Arbeit machen wird, da du ja - wenn ich das richtig verstanden habe - die gewünschten Beiträge wirst hin- und herschieben müssen...
    Hier geht es zu meiner Fundgrube.
  • Zur Not kopiert man halt den Image Tag und gibt dem jeweiligen User Rechte oder postet im Namen des Users. Bin mir sicher unsere Schrauber finden da schon einen weg. -bruell-

    Wenn nicht immer das boese Porto waere hatte ich hier einige Fundgruben schon um etliche Stuecke erleichtert *seufz* - Ich lebe einfach im falschen Land -traurig- Spass beiseite. Ich geh hier nimmer weg, aber bissl puzzlefreundlicher duerfte es hier schon sein.
    :evil: Ich moechte ein Spiel spielen :evil:
  • @Sue und Kakukk ich wollte euch nicht auf den Schlips treten, ihr habt natürlich recht, aktuell sind auch noch ein zwei andere nur bei Gabi schaue ich immer am meisten rein. -denta-
    Ich möchte bitte auch den zwinker Smiley der fehlt hier wirklich -denta-
    Ich finde es auch echt klasse das ihr euch immer so super Sachen einfallen lasst. -top- -top- -top-
  • Ich möchte mich erst mal dafür bedanken, dass ihr euch hinter den Kulissen immer wieder etwas Neues einfallen lasst. Eine Überarbeitung der Fundgrube finde ich generell gut, denn ich habe das Gefühl, dass dort nur selten reingeschaut wird. Es macht aber auch in der Tat keinen Spaß, sich durch die vielen Puzzleleichen zu wühlen.

    Ein wenig problematisch erscheint mir die Aufteilung der verschiedenen Themen-Bereiche. Ich wüsste bei einigen Motiven gar nicht, wo ich sie platzieren sollte. Das wäre ja auch eigentlich egal, denn ich könnte sie weiterhin in meiner "normalen" Fundgrube lassen. Ich befürchte aber, dass dann nur noch ein Blick auf die aktuellen "Tische" geworfen wird.

    Ein anderes Problem sehe ich noch: nämlich den Zeitaufwand. Ich stelle mir gerade vor, dass ich Lia eine PN schicke: bitte Puzzles A hierhin, Puzzle B dorthin und Puzzle C wohin auch immer verschieben. Dieser Aufwand erscheint mir nicht gerechtfertigt, da im Hintergrund schon sonst genug Zeit in das Forum investiert wird.

    Ich möchte mal eine (evtl. weniger aufwändige Dauer-Lösung?) aus dem anderen Forum weitergeben: dort gibt es auch einen Marktplatz. Die Angebote bleiben 28 Tage aktuell, dann wird man per Mail benachrichtigt und gefragt, ob man das Angebot um weitere 28 Tage verlängern möchte. Per Klick auf den entsprechenden Link kann man das tun. Wenn nicht, wird das Angebot nach 3 Tagen gelöscht. Ich habe selbstverständlich keine Ahnung, ob und wie so etwas umzusetzen ist. Auf jeden Fall wäre dann die Fundgrube zumindest immer auf dem aktuellsten Stand. Es gibt dort auch die Funktion, sich gleich einen Motivbereich auszusuchen. Das ist alles ziemlich praktisch und man würde viele Schreibereien per PN und das das Verschieben von Bildern umgehen.
    @Hunter: du bist doch dort noch angemeldet, oder? Vielleicht magst du dir ja mal den Marktplatz dort ansehen und probehalber auch ein Angebot einstellen. Kannst du danach ja gleich wieder löschen. Wie gesagt: ich weiß nicht, ob das überhaupt hier machbar wäre.

    So, das waren jetzt meine ganz spontanen Gedanken zu diesem Thema.

    LG Gabi
  • :thumbup: Zuerst einmal Danke für das bisherige Feedback. Da sind viele Überlegungen enthalten, die höchst konstruktiv sind. Ich gehe an dieser Stelle auf einige erste Fragen ein und werde mir alles andere gut durch den Kopf gehen lassen.

    @ Jigsaw

    Allerdings muss dann auch klar sein, das alles von 5000+ in den Grossmarkt kommt und z.B. das 18.000 Skyline nicht ploetzlich beim "Puzzle in the city" auftaucht.

    Perfekt, ganz genau so ist das gedacht. Das vornehmlichste Merkmal eines Puzzles wird bedacht. Wenn also jemand das Astrologie mit 9000 Teilen anbietet, landet es natürlich im 'Großmarkt'.

    @ Lebkuchen: du kannst deine eigenen Beiträge immer bearbeiten, ganz egal, wohin sie evt. verschoben werden.

    Aber ich glaube, jetzt auch verstanden zu haben, worauf deine Frage abzielt.

    Also, im ersten Schritt schaue ich die eine oder andere Fundgrube unserer Vielpuzzler (kakukk, Gabi, Sue, Puzzlebiene etc.) durch und bespreche mich kurz mit dem jeweiligen Mitglied, ob es okay ist, bestimmte Angebote auf die jeweiligen Extratische zu verschieben. Damit bleibt das Mitglied ja auch Verfasser des Beitrags. Danach bleibt es jedem überlassen, ein Puzzle in die eigene Fundgrube zu stellen oder auf einen der Extratische zu legen. Die Fundgruben der Mitglieder bleiben vorerst bestehen.

    Sollte sich mit der Zeit zeigen, dass die thematische Sortierung erfolgreicher ist, können weitere Themen eröffnet und bestehende Themen erweitert werden. Damit werden die eigentlichen Fundgruben nach und nach abgelöst.

    Übrigens: die Spendenpuzzle-Fundgrube von Gabi bleibt davon unberührt!
    @ Gabi:
    Es macht aber auch in der Tat keinen Spaß, sich durch die vielen Puzzleleichen zu wühlen.

    Da ist auch wieder Handlungsbedarf, das stimmt.

    Ich befürchte aber, dass dann nur noch ein Blick auf die aktuellen "Tische" geworfen wird.

    Dazu habe ich schon eine kleine Idee - die muss noch reifen.

    Ich denke, es soll auch das geschehen: Jemand sucht ein Puzzle zu einem Thema, findet etwas und sucht dann in der Fundgrube des Mitglieds, ob es da vielleicht noch andere interessante Puzzles gibt. Ich nenne es mal den eBay-Effekt (ich finde ein Puzzle und schaue bei dem Anbieter, ob er noch etwas anderes hat, das mich interessiert... )

    Ein anderes Problem sehe ich noch: nämlich den Zeitaufwand.

    Der Zeitaufwand ist wie bei allem am Anfang sicher etwas höher, aber das spielt sich mit der Zeit ein.

    @ Saphirengel: Tiere - eine :thumbup: Idee.



    Ich bin jedenfalls schon guter Dinge, dass die Ergänzung Schwung in den foreninternen Puzzletausch bringt.

    Dafür euch allen herzlichen Dank

    Liebe Grüße

    Lia
    Meine Fundgrube


    Der Direktlink zur Startseite meines Blogs puzzlemanie.blogspot.de
  • Puzzlemania schrieb:

    @ Lebkuchen: du kannst deine eigenen Beiträge immer bearbeiten, ganz egal, wohin sie evt. verschoben werden.

    Das ist mir schon klar.
    Da in meiner Fundgrube aber nicht jedes Puzzle einen eigenen Beitrag bildet, sondern je Beitrag mehrere (verschiedene) Puzzles eingetragen sind, könnten keine einzelnen Puzzles irgendwohin verschoben werden.

    Das war dann auch meine Frage:
    Das vorgestellte Konzept funktioniert also nur, wenn in der Fundgrube jedes Puzzle einen eigenen Beitrag hat?
    Um also mitzumachen, müsste ich erst sämtliche Puzzles meiner Fundgrube auf einzelne Beiträge aufteilen - korrekt?
  • @lebkuchen: bestehende Angebote und Beiträge in Deiner Fundgrube könnten ggfs. auch geteilt werden...

    Allgemein würde ich behaupten, das es eine Übergangsphase gibt, in der alte Beiträge aus den einzelnen Fundgruben herausgepickt und auf die Extratische verteilt werden; NEUE Beiträge würden die Anbieter ja gleich in den Extratischen einstellen.
    -denta-
    Viele Grüße

    magihabbi/Margit

    Meine Fundgrube - frisch durchgeputzt!
  • @ Margit:
    Allgemein würde ich behaupten, das es eine Übergangsphase gibt, in der alte Beiträge aus den einzelnen Fundgruben herausgepickt und auf die Extratische verteilt werden;

    genau! :thumbup: Wobei auch darauf geachtet wird, ob das Mitglied aktiv ist.

    @ Lebkuchen

    Um also mitzumachen, müsste ich erst sämtliche Puzzles meiner Fundgrube auf einzelne Beiträge aufteilen - korrekt?

    nicht zwingend, meine Gute. Ich könnte die entsprechenden Beiträge sogar in die neuen Ordner kopieren und die nicht passenden Puzzles herauslöschen.

    Zuerst einmal schaue ich mir aber die Puzzles in deiner Fundgrube an. Dann bekommst du eine PN von mir und alles Weitere erläutere ich dann.

    Bevor du also deine komplette Fundgrube umgräbst und neu sortierst, warte bitte erst einmal ab -medi- :)

    LG

    Lia
    Meine Fundgrube


    Der Direktlink zur Startseite meines Blogs puzzlemanie.blogspot.de
  • Hallo Lia,

    ich halte es für eine gute Idee, die Fundgrube nutzerfreundlicher zu gestalten.

    Das neu vorgestellte Konzept hat aus meiner Sicht aber einige Nachteile:
    • Durch die teilweise Doppelplatzierung der angebotenen Titel wird der Marktplatz eher noch unübersichtlicher.
    • Das Handling per PN, die Verschiebung auf die "Thementische" ist sowohl für den Anbieter als auch für den Moderator umständlich.
    • Ein scharfe Abgrenzung der Thementische ist unmöglich, gezielte Suche also nicht einfacher als zuvor. Etliche Motive passen in zumindest drei der bisher angedachten Kategorien.

    Mein Vorschlag wäre folgende Umgliederung der Fundgrube:

    Alle Einzelthreads der Mitglieder werden ohne Unterordner in den 'großen' Ordner 'Fundgrube' verschoben. Somit sind die Einzelthreads mit den letzten Aktualisierungen immer oben zu finden.

    Vor der Verschiebung müssen lediglich einmalig etliche Threads um den Anbieternamen ergänzt werden ("Puzzles zum Tausch oder Verkauf" --> "Elphaba: Puzzles zum Tausch oder Verkauf"). Alles weitere regelt sich von allein. Gepflegte Threads unserer Vielpuzzler stehen ja dann automatisch weit oben, sprich: im Blickpunkt. Auch sind zur Löschung anstehende Threads (z.B. Aktualisierungsdatum > 2 Jahre) für die Mods leicht aufspürbar. Um ältere Angebote mit zu bewerben, werden Anbieter eher ihre alten Threads weiterführen anstatt ständig neue zu eröffnen. Somit bleibt der 'große' Ordner durch die nicht ausufernde Zahl an Einzelthreads auch halbwegs übersichtlich.

    Die 'Verkauf' Sparte im spanischen Forum ist nach diesem Prinzip aufgebaut und für mich als gelegentlichem Stöberer sehr übersichtlich: puzzleando.com/viewforum.php?f=109
    Ein Fuchs muss tun, was ein Fuchs tun muss.