wie umgehen mit: "Vorstellung von Mitgliedern, die schon lange nicht mehr aktiv sind"

  • ... wie wollen wir mit den Vorstellungen von Mitgliedern, die schon seit vielen Jahren nicht mehr aktiv sind, umgehen? 36

    1. Mitglied ist seit 10 Jahren nicht mehr aktiv = löschen (21) 58%
    2. Mitglied ist seit 5 Jahren nicht mehr aktiv = löschen (11) 31%
    3. bitte nichts davon löschen (4) 11%

    Hallo zusammen,


    ich stöbere in letzter Zeit immer wieder mal durch alte und uralte Beiträge des Forums und habe gerade die vielen Seiten an Vorstellungen "entdeckt" (da ich 40 Beiträge / Seite eingestellt habe, sind es bei mir 21 Seiten). Da ich hier keinesfalls lösche, frage ich deshalb mal in die Runde.


    Die kleine Umfrage läuft bis Ende August, ihr habt 1 Stimme.


    Vielen Dank

  • Meine Einschätzung:

    Ich finde dass 5 Jahre Inaktivität schnell zusammenkommen, z.B. durch Kind(er) o.ä., das sollte man so lassen.


    Bei 10 Jahren kann man davon ausgehen, dass jemand sich sowieso neu anmeldet und neu vorstellt.

  • Vielleicht könnte man es auch davon abhängig machen, ob das Mitglied nach der Vorstellung aktiv war oder ob es nur eine Vorstellung, verbunden mit einem Verkauf oder einer Frage, war und nach wenigen Beiträgen nichts mehr geschrieben wurde. Das sind dann ja irgendwie Karteileichen.

    Wenn jemand eine Weile sehr aktiv war, könnte es wiederum auch nach vielen Jahren sein, dass das Hobby reaktiviert wird.

    Von daher halte ich es für schwierig, die Frage pauschal zu beantworten.

    LG Max

  • Um welche Größenordnung gehts da? Ist das ein Speicherplatz-Problem?

  • Schwierige Frage. Ich sehe es ähnlich wie Max Aber ich denke auch wenn jemand 10 Jahre nix mehr von sich lesen lassen hat, könnte man den löschen.

    Es sind ja auch sehr viele hier angemeldet, die nie auch nur einen Beitrag schreiben, sondern einfach nur gucken.

  • Ich fände 10 Jahre voll okay. Wer wieder aktiv dabei sein möchte, kann sich ja jederzeit wieder neu anmelden.

  • Ich finde dass 5 Jahre Inaktivität schnell zusammenkommen, z.B. durch Kind(er) o.ä., das sollte man so lassen.

    Ohja. Wie bei Mir damals. Von August 2013 bis Juli 2019 komplett offline gewesen hier. Mein Account wäre nach der Umfrage mit Antwortmöglichkeit Nummer 2 also auch weg.


    Andererseits muss man auch irgendwo die Grenze ziehen und eine Zahl festlegen. Die 10 Jahre sind daher schon eine gute Zeit.

    Jeder Mensch bekommt das Beste der Zeit mindestens einmal geschenkt. "Das Beste findet sich."


    *̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴

  • was spricht dagegen die zu löschen? Ob die nach 5 Jahren noch ihr Passwort wissen ist ebenfalls fraglich. VOn daher würden die sich eh erneut anmelden

  • Donna


    Das mit dem vergessenen Passwort als Begründung heran zu ziehen um den Account zu löschen ist ganz schlecht denn dafür gibt es ja die ''Passwort vergessen?'' Option.

    Jeder Mensch bekommt das Beste der Zeit mindestens einmal geschenkt. "Das Beste findet sich."


    *̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴

  • ok, wusste ich nicht. Dann ignoriert meinen Beitrag einfach, bzw. den Teil mit dem Passwort.

    Ich bin ja noch nicht lange dabei. aber 5 Jahre sind in der heutigen und gerade im Internet eine lange Zeit. Das waren meine Gedanken zu der Frage

  • Ich habe es jetzt so verstanden, dass die Vorstellungs-Threads gelöscht werden sollen, oder geht es wirklich um das Löschen von Accounts, Puzzlemania ?

  • Ich fände es schade, wenn Vorstellthreads von Mitgliedern, die mal richtig aktiv waren (also mehr als nur ein paar Tage) gelöscht werden würden, egal wie lange sie nicht mehr online waren.

    Denn vielleicht stößt man z.B. übers Register auf eine besonders nette Doku des Mitglieds und interessiert sich dann auch für die anderen Beiträge dieser Person. Dann würde die Vorstellung fehlen.

    Daher habe ich (ich fürchte aber als bislang einzige) für nicht löschen plädiert.

    Bei welchen, die sich nur angemeldet haben und praktisch gleich wieder weg waren, wäre es mir egal. Aber ich weiß ja nicht, ob sich die Arbeit lohnt das durchzusortieren. Speicherplatzrelevant können die meist reinen Textbeiträge ja kaum sein.

  • Ich würde sagen einfach so belassen wie es derzeit ist. Durch eine große Zahl von Member werden auch wiederum von mehr Leuten entdeckt in den Suchmaschinen. Klar ist das jetzt ein kleinwenig Beschiss, aber so werden halt auch gefunden.

  • Mein Account wäre nach der Umfrage mit Antwortmöglichkeit Nummer 2 also auch weg.

    Es ging nur um den Vorstellungsthread nicht um den kompletten Account, glaube ich! :)


    Ich sehe es so wie Max und Insa - bei Leuten, die sich vorgestellt haben und dann kaum Beiträge/Dokus gezeigt haben, da können wir den Vorstellungsthread meinetwegen gerne entfernen (auch schon nach 5 Jahren) ...

  • Ihr Lieben, danke für euer bisheriges Feedback und die Impulse.


    Selbstverständlich geht es nur um die Vorstellungen, nicht um das Konto der inaktiven Mitglieder.

    Und inaktiv heißt nicht zwingend "letzte Aktivität", sondern der letzte Login. Es gibt durchaus Mitglieder, die sich vielleicht vor 2 oder 3 Tagen eingeloggt haben, aber seltenst einen Beitrag verfassen. Darüber hinaus lässt sich im Profil erkennen, ob jemand sehr aktiv war oder nicht einmal genug Beiträge hatte, um in den privaten Bereich zu gelangen.


    Muggelmic nein, keine Sorge, es geht nicht um Speicherplatz, der ist minimal, weil in den meisten Vorstellungsbeiträgen keine Bilder sind. Nur um's "feucht durchwischen"... in den Ecken mit den Karteileichen Wollmäuschen ;)


    Ich tendiere derzeit dazu Vorstellungen von Mitgliedern

    • mit weniger als 100 Beiträgen , die vor 10 Jahren zuletzt eingeloggt waren, zu löschen
    • mit weniger als 100 Beiträgen , die vor 5 Jahren zuletzt eingeloggt waren, zu archivieren
    • mit mehr als 100 Beiträgen , die vor 5 Jahren zuletzt eingeloggt waren, zu archivieren
    • und zwar in einem eigenen (im Forum sichtbaren) Ordner

    Es eilt ja nicht ... 8)

  • Bei welchen, die sich nur angemeldet haben und praktisch gleich wieder weg waren, wäre es mir egal. Aber ich weiß ja nicht, ob sich die Arbeit lohnt das durchzusortieren.

    Man könnte das ja einfach an eine Beitragszahl koppeln - Hat der Account beispielsweise weniger als 30 Beiträge, wird der Vorstellungsthread gelöscht. Oder irgendwie so.


    Persönlich sehe ich es aber auch eher wie Puzzlestern und sehe Foren als Archive des Internets, sodass ich nichts löschen würde.


    Edit: Puzzlemania hat geantwortet, während ich getippt habe. Da wurde das Koppeln an Beiträge ja direkt aufgegriffen. Finde Archivieren gut!

  • Moin,


    wie wäre es mit einer Nachricht an die/den Betreffende/n? Ala - schon lange nichts mehr von Dir gehört? Wir hoffen es geht Dir gut. Puzzelst Du noch und bist Du weiterhin an der Mitgliedschaft bei uns interessiert?


    Vielleicht wird daduch ja auch jemand wiedererweckt?


    Beste Grüße

    Andreas