• Hallo Ihr Lieben,


    als Neuling möchte ich mich kurz vorstellen.


    Ich bin weiblich, Ü40 und wohne im Hessenländle.


    Ich lege gern Puzzles ab 2000 Teile, bin beim praktikablen Platz aber auf ca. 5.000 begrenzt.


    Thematisch mag ich Landschafts- und Städteansichten, (See-)Schlachten, Collagen (z.B. Nahrungsmittel o.ä. und "Typ" magisches Bücherregal). Nach Lust und Laune bzw. bei wenig Zeit findet auch mal ein Comicmotiv (Gelini, Funky-Zoo o.ä.) den Weg auf meinen Puzzle-Tisch. Eher weniger begeistern mich Promotion- (StarWars, Disney etc.) und fantasy-lastig angehauchte Motive (Feen, Einhörner, künstlich aussehende und arrangierte Tiere).


    Ich freue mich auf regen Austausch und verbleibe bis dahin mit lieben Grüßen

    Nuffel

  • Hallo und herzlich Willkommen hier bei uns!

  • Hallöle und -welcome-

  • Auch von mir-welcome-

    Bin gespannt auf deine Dokus.

  • Auch von mir ein herzliches Willkommen. :)

  • Hallo Nuffel,


    auch von mir ein herzliches Willkommen bei den Puzzlefreunden.


    Schade wenn der Platz nicht für mehr als 5000 Teile reicht, Du aber vielleicht gerne mehr legen würdest.

    Vielleicht findest Du im Forum jedoch Anregungen, wie man trotzdem größere Puzzle legen kann.

    Aktuell werden hier sogar zwei 42.000er gemischt gelegt und die beiden Frauen haben keinen 7,50 Meter langen Puzzletisch...;)


    Liebe Grüße
    Max

    gesucht:

    - Freitag der 13., van Haasteren, Jumbo, 5000 Teile

    - Nautilus, Nathan, 6000 Teile

    - The school of athens, Educa, 5000 oder 8000 Teile

    - Die Hochzeit von Kana, Ravensburger, 9.000 Teile

  • Herzlich Willkommen, Nuffelbaby !


    Deine Puzzlegrößen habe ich eigentlich auch am liebsten -

    aber durch das Forum und die Marathons habe ich auch viel Spaß an mal einem schnellen 500er oder 1000er-Puzzle gefunden!

    Oder an ganz verzwickten kleineren Knobelpuzzeln ...


    Hier lernt man viele verschiedene Puzzle, Puzzler und Puzzleleidenschaften kennen - das liebe ich an unserem Forum ...

    Viel Spaß hier! :)

  • Von mir auch -welcome- und vielen Dank für Deine umfangreiche Vorstellung! Deine Motivauswahl und Teileanzahl hört sich spannend an, vielleicht magst Du ja nach ein wenig Umschauen und "Eingewöhnen" mal was zeigen :).

  • Auch von mir Willkommen hier im Forum und ich wünsche Dir viel Spaß bei uns Puzzlern.


    Bei mir ist bei 2000 Teilen Schluß, aber ich schaue bei größeren Motiven immer gerne zu und sitze in der ersten Reihe.


    LG Puzzlekatze

  • Herzlich Willkommen im Forum!


    Deine Puzzles liegen außerhalb meiner Erfahrung. Da ich eine ziemlich lahme Schnecke beim Puzzeln bin, reizen mich keine Größeren als 2000 Teile. Mir fehlt das Durchhaltevermögen, über längere Zeit an einem Motiv zu sitzen. Aber seit ich hier im Forum bin, habe ich den besonderen Gefallen am Zuschauen entdeckt, nach der Devise: je größer, desto interessanter. ^^ In dem Sinn freue ich mich auf deine Puzzles. :)

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich bedanke mich ganz herzlich für den liebevollen Empfang.



    Mit Dokus gleich zu Anfang ist´s ein bisschen schwierig. Ich neige nämlich dazu, mich im Puzzle zu verlieren, bis es fertig ist und es dann auch nach allenfalls wenigen Tagen Bewunderungszeit wieder auseinander zu nehmen. Wenn also nicht gerade mein Mann zur Kamera gegriffen hat, gibt´s die Bilder leider nur in meinem Kopf. Ich glaube, da sollte ich jetzt wohl etwas dran ändern... ;)


    Ich weiß aber, dass zu meinem aktuell gerade frisch beendeten Werk "Gelini Puppenhaus" (5000ér) und zum vor längerer Zeit gepuzzelten Turmbau zu Babel (5000ér) Fotos existieren. ...da gehe ich also mal auf Spurensuche.


    Habe ich das jetzt aus meiner ersten Foren-Querschau richtig im Kopf, dass ich zum Posten dann erst noch eine Freischaltung für einen eigenen Ordner brauche?



    Max : Klaro locken mich auch größere Puzzle. Aber ich denke mal, dass allenfalls noch 9000ér als "Zucker´l" mal an den Start gehen werden.


    Meine auf 5000ér erweiterbare MdF-Platten-Konstruktion (2 bzw. dann 3 Platten mit Gewebeband, somit zum Verstauen klappbar) passt nämlich noch gut auf unseren Esstisch und kann auch einige Zeit liegen bleiben. Notfalls sorgen dann ein Bettlaken nebst Platz-Set´s obendrüber für Nutzungsmöglichkeit.


    Schon für ein 9000ér müsste die Gesamtkonstruktion so groß sein, dass die äußeren Plattenteile den Tisch zu weit überragen, um insgesamt noch gut stabil zu sein. ...also dann echt grenzwertig. Auf dem Boden puzzlen mag mein Rücken nicht und würde zu viel Fläche blockieren. Da streikt dann selbst mein sehr verständnisvoller Ehemann.


    Liebe Grüße

    Nuffel

  • Nuffelbaby herzlich willkommen im Forum :-)


    "Habe ich das jetzt aus meiner ersten Foren-Querschau richtig im Kopf, dass ich zum Posten dann erst noch eine Freischaltung für einen eigenen Ordner brauche?"Nicht ganz, aber fast. Für Dokumentationen (Fortschritte) deiner laufenden Projekte kannst du in

    diesem Ordner in der entsprechenden Rubrik eigenständig einen Faden aufmachen..


    Für vollendete Puzzles gibt es die Alben. Da werde ich dir etwas später einen eigenen Ordner anlegen, der den gleichen Titel wie dein Nickname trägt.


    Viele liebe Grüße

    Lia

    Der Direktlink zur Startseite meines Blogs puzzlemanie.blogspot.de

    Meine Fundgrube und (NEU) Fingerübungen zum Megamarathon



    2019er Suchanfrage nach LONDJI (150tlg.) Micropuzzles * Motive: Citronnade, Amsterdam, Tour Eiffel, Sagrada Famiglia,

    Taxi Barcelona, New York (King Kong), Cycles of Holland, Painter of Amsterdam, Miro Femme *

    wer hätte welche abzugeben? Tausch oder Leihgabe möglich. Danke schön

  • Herzlich Willkommen bei uns! Mit den großen Puzzles halte am besten so wie ich, die überlasse ich den anderen, damit ich noch Platz hab in meiner kleinen Stube. Und dann schau zu wie ihre großen Puzzle wachsen. Da puzzelt man halt mit den Augen mit. Übrigens da die Puzzle unterschiedliche Grössen haben, bei den einzelnen Herstellern, könnten evtl. auch 6000 Teile auf Deine Platten passen.