Alte Kataloge - Bildergalerie mit Kommentaren :-)

  • EDIT: Für diesen Thread gibt es ein neues Inhaltsverzeichnis: Linkliste Hersteller A-Z
    [Stand: 2017-05-27]

    Hinweis: Die Jahresangaben zu den Katalogen sind zum Teil Schätzungen oder Näherungswerte.






    Ich habe kürzlich ein altes Ravensburger-Puzzle ersteigert, bei dem im Karton auch noch ein alter Mini-Katalog (Faltblatt) mit "aktuellen" Ravensburger-Puzzlen von 1985 drin lag.
    Ich finde so etwas immer interessant. Ich gehe mal davon aus, daß die meisten von Euch das kennen - weil hier ja viele schon mal ältere aber noch original verpackte Puzzle bei ebay oder sonstwo ergattert haben. Machen Euch diese alten Katalögchen auch Spaß?






    EDIT: Hinweis zur neuen Forensoftware [Nov. 2014]:
    mit der neuen Software sind die Bilder in den Beiträgen z. T. abgeschnitten, und es erfordert ein paar Klicks, um die Katalogbilder in ausreichender Größe betrachten zu können:
    1. Photo im Beitrag anklicken
    2. Im geöffneten Ansichtsfenster unten rechts auf "view full image" klicken
    3. In der dann geöffneten Vollansicht (ganzes Browserfenster) nochmal das Bild mit dem Mauszeiger (Lupe) anklicken, um eine Größe zu bekommen, in der man auch die Details der einzelnen Puzzlemotive sieht.
    [[4. Browserfenster danach nicht schließen sondern über den "rückwärts"-Button zurück zum Forum]]


    Bei den "alten" Bildern (vor Nov. 2014) klappt das in einzelnen Fällen nicht ganz so gut, aber die Qualität sollte fast überall zumindest "ausreichend" sein.




  • Alte Kataloge gucken ist immer klasse. Viele Motive kennt man noch, hat sie sogar gepuzzelt.
    Ich werfe die kleinen Büchlein immer weg. Vielleicht sollte ich mal welche aufheben und Jahre später wieder rausholen...

  • Wow von 85?
    Ich bin Jahrgang 86 und würde mich sehr interessieren für das Katalögchen. :D
    Kannst du den irgendwie einscannen oder fotografieren? *g*

  • Ihr Jungspunde..... -denta- , in dem Jahr habe ich geheiratet(wenn wir schon bei Jugenderinnerungen sind).


    Aber so ein alter Katalog ist immer interessant. Also scannen und im Forum einstellen wäre ne super Idee, falls da nicht wieder so ein bescheuertes Copyright (nach der Zeit !!!!!) im Raume steht.

  • Alte Kataloge sind eigentlich, meines Wissens nach, eher eine Seltenheit. Das sind die Dinge, die leider immer zuerst entsorgt werden. Sie lassen aber jedes Sammlerherz höher schlagen. Wenn man also seine Puzzles tauscht oder verkauft, dann ist es immer gut, wenn alles im Karton bleibt, was man darin vorfindet.


    LG Gabi

  • Auja, das wäre super. Würde mich auch brennend interessieren!

  • yep...wäre sehr interessant!

  • Na dann werde ich mal schauen, was ich tun kann.... :eusa_angel:


    Dauert aber.
    Mein alter Scanner weigert sich (trotz Treiber-Update) an meinem aktuellen Computer zu funktionieren.
    Ich muß also immer woanders scannen und dann die Bilder übertragen....

  • Werde mich auch beteiligen wenn ich nach und nach meine alten Puzzles aus der Verpackung hole. Hab ja da auch einiges an OVP Puzzles.

    Derjenige, der zögert, alles und jedem zu glauben, ist

    sehr weise,denn der Glaube an ein einziges falsches
    Prinzip ist der Beginn allen Unverstands!

  • Ja, ich denke auch, das wird hier Schritt für Schritt passieren. Ich habe ja auch noch ein oder zwei alte, eingschweißte Markenpuzzle in meiner Vorratskammer.
    Aber bei diesem speziellen Puzzle waren nur noch die Teile eingeschweißt, nicht mehr der Karton, deshalb ist mir der Katalog gleich in die Hände gefallen.

  • -unschuldig- Das muß wohl bis nächstes Jahr warten.
    Ich hab' mich die letzten zweieinhalb Stunden mit dem letzten uns noch verbliebenen Scanner abgemüht, aber er wollte nicht..... :evil:

  • Ja, das finde ich aber auch Mulle. Das hatte ich ja auch schonmal irgendwo geschrieben. Ich finde Fotos reichen da vollkommen aus. :) Ich mache mir heute auch nicht mehr die Mühe und scann irgndwas ein. ^^

  • Das sieht doch schon mal sehr interessant aus. Das rechte 3.000er Motiv habe ich ja noch nie gesehen. Sieht auch ehrlich gesagt nicht besonders ansprechend aus. Kannst du ungefähr sagen aus welchem Jahr der " Katalog" ist?

  • 1984 steht da ganz klein irgendwo....


    Wirklich sehr interessant - besonders die kleine Puzzlegeschichte!


    Die Motive sprechen mich auch nicht so an, abgesehen von der ein oder anderen Gebäude-/Stadtansicht.
    Besonders irritieren mich die Puzzle mit den Damen in wehenden weißen Gewändern. Erinnert mich so an die Seifenwerbung aus meiner Kindheit.



    Die Nachtwache ist doch genau die Ausgabe, die vor kurzem im ebay-Thread verlinkt wurde, oder?
    Und das 12.000er ist das, das vor 3-4 Wochen gleich mehrfach in Auktionen stand?