Puzzle-Wiki Technikecke

    • Official Post

    Von den beiden Bildern finde Ich shaddowww's Bild besser / schärfer. Die grünen Bäume, die orangenen Blumen sowie das Haus sind allgemein schärfer mit viel mehr Details und Konturen.

    Beelzebub nichts für ungut, aber beide Fotos sind von mir - dieses mit dem Handy




    und dieses mit der digitalen SLR:




    schau'n wir mal, was der wiki-Admin dazu sagt ;)

  • Also:

    Erstmal sind beide Fotos ausreichend, um einen grünen Status zu rechtfertigen


    aber (Pro/Contra):

    altes Foto

    + die Konturen der Teile kommen besser zur Geltung, evtl. ist hier der Lichteinfall anders

    + die Auflösung in Pixel ist größer

    - die Speichergröße ist mit 700k vergleichsweise klein (max. 2MB) daher Detailverlust


    neues Foto:

    + die Speichergröße ist verdoppelt, daher eigentlich bessere Qualität, Unterschied ist aber kaum zu sehen

    - die Auflösung in Pixel ist wesentlich kleiner


    Mein Fazit:

    Ein Mittelding zwischen beiden wäre gut: Teilekonturen und Auflösung vom alten und Pixelabmessung vom neuen mit ca. 2MB Speichergröße.


    Im Wiki ist erklärt, wie man Bilder auf genau diese Speichergröße mit dem Programm Riot bringen kann.

  • Gehe ich recht in der Annahme, dass dieses schöne Neuschwanstein


    nicht ins Wiki gehört, da es sich evtl. nicht um ein "serienmäßiges" Puzzle handelt?


    Auf der Homepage muss man sich anmelden, um die Artikel sehen zu können ....

  • Naja, es ist in der Art von Clementoni gemacht, hat aber eine dt. GTIN.

    Ich weiß auch nicht, warum der Verlag eine Registrierung verlangt, nur um seine Produkte zu sehen?!

    Ich denke, es ist eine eigens in Italien für Deutschland produzierte Serie von Puzzles.

    Evtl. könnte man mal beim Huber-Verlag nachfragen, wie die Auflage ist, ob sie ihr Angebot erweitern wollen oer warum eine Anmeldung nötig ist.

    Ich denke, man sollte mit dem Eintragen noch warten.

    • Official Post

    Auf der Homepage muss man sich anmelden, um die Artikel sehen zu können ....

    Ich denke, dass sich ausschließlich gewerbliche Kunden anmelden können, um Zugriff auf die gesamte Produktpalette (inkl. Preisen für den Fachhandel) zu bekommen.

    Quote
  • Ich habe in einem Puzzle einen Ravensburger Katalog 1994-04 gefunden, der bisher noch nicht im Wiki eingepflegt ist.

    Da ich nicht so recht weiß, wie die Katalog-Eingabe funktioniert, wollte ich fragen, ob es jemand gerne machen möchte.

    Ich würde die Seiten einscannen. Hat jemand Lust und Zeit?

  • Kataloge sind normale Seiten im Wiki, bei deinem muss die Seite "Ravensburger 1994-04" heißen.

    Die erste Zeile der Seite ist dann "{{CatCatalogue}}" für den Header.

    Danach kommt eine kleine Beschreibung.

    Dann muss für jedes Bild ein Eintrag mit der Vorlage "CataloguePage" erfolgen.


    Im Katalog "MB 1972" habe ich die erweiterte Version der Vorlage benutzt, um einen Titel im Kopf jeder Seite einzutragen.

    Am besten mal dort abschauen, wie man es machen sollte.


    Kurz:

    - neue Seite mit dem Namen erstellen

    - erste Zeile: {{CatCatalogue}}

    - zweite Zeile: Beschreibung

    *- dritte Zeile: {{CataloguePage|01|title=Vorderseite|visible=y}}

    -> ganz unten: Vorschau zeigen -> Bild als roter Link -> Bild hochladen

    - Für weitere Seiten ab * wiederholen mit "02" usw.

  • Frage zu "Picture Identical"

    Ist ein "Teilausschnitt" eines Puzzles auch als "Picture Identical" gültig ?

    Beispiel:
    250 Ludgate Hill and St Pauls (Wentworth) - siehe hier: 250 ist ein Ausschnitt von: 1000 A Winter in London (FALCON) - siehe hier: 1000

  • tini-fee : Prinzipiell ist das eine interessante Frage ...

    aber diese beiden Bilder sind nicht ganz identisch - nur mit ähnlichen Bildelementen versehen, aber etwas anders angeordnet ... ^^

    Diese "Computer"-Künstler" mit ihren in Photoshop zusammengebastelten Malereien auch immer ... 8o

    :shock: danke Silvie , das ist mir gar nicht aufgefallen. Aber die Frage können wir trotzdem lassen, kann ja wirklich mal vorkommen (?)

  • Bei einer Sammlung "Bild identisch" müssen die Bilder auch ziemlich genau gleich aussehen, ziemlich weil

    - es kann z.B. bei Gemälden/Fotos leichte Farbunterschiede geben

    - es kann der Bildausschnitt _leicht_ variieren, soll heißen die Ränder sind etwas unterschiedlich abgegrenzt.


    Ein Beispiel für eine P-Sammlung mit leichtem Unterschied ist das U.S.A. von Jumbo:

    hier steht aber auch noch eine Bemerkung dazu auf der Seite.


    Falls es einzelne Ausschnitte eines größeren Bildes im Wiki gibt, bleibt eben die Möglichkeit der Familie:

    Beispiel Go America von Heye: das 4000er ist eine Gesamtversion, die anderen sind einzelne Ausschnitte dieses Bildes.

  • In den beiden von mir kürzlich ins Wiki eingetragenen Wasgij-Puzzeln (Jumbo) ist mir tatsächlich auch im Innendeckel ein Aufdruck aufgefallen,
    den ich als Druckdatum interpretieren würde.





    Von der Jahreszahl würde es vermutlich Sinn machen.
    "A Day to Remember" ist Wasgij Nr. 4 - 17123 - also vermutlich aus dem Jahr 2010

    "High Tide" als Wasgij Nr. 8 - 17225 - dann logischerweise später - 2012.


    Ist euch das bereits aufgefallen?
    Seht ihr das auch so, dass es sich um ein Datum handeln könnte?


    Wäre interessant mal darauf zu achten, da die Jumbo-Puzzle ja auch leider oft kein Erscheinungsdatum haben.

  • Das verwiirt mich jetzt total.

    Dein angegebenes Puzzle hast nicht du eingetragen! Warum soll ich das löschen, wenn du einen Doppeleintrag gemacht hast.

    Dein Puzzle "1000 Hampshire, Ibsley, England" hat ja nun beide Bilder.

    Nur noch die Frage: Welche Schreibweise ist denn nun richtig: Ibsley oder Ibsey?


    Außerdem: Es gibt die Vorlage "DeleteMe", um Seiten/Bilder zur Löschung vorzumerken.

  • Nur noch die Frage: Welche Schreibweise ist denn nun richtig: Ibsley oder Ibsey?

    Ibsley ist richtig ... wegen der falschen Schreibweise habe ich das zuvor eingetragene also nicht gefunden - nun hat sich das geklärt.

    Ich habe das Puzzle hier im Forum geschenkt bekommen - shaddowww hat es wohl schon eingetragen, da sie ja hier für einige Wiki-Patin ist ... (für Ravine vielleicht auch)

    Warum soll ich das löschen, wenn du einen Doppeleintrag gemacht hast.

    Tja ich dachte, da meins komplett ist und alle Daten erfasst sind ... oder ist das dann nicht gewünscht?
    "DeleteMe" kannte ich noch nicht - aber: das macht man dann nur bei eigenen Einträgen oder kann man das auch bei fremden Puzzleeinträgen vorschlagen (wie in diesem Fall)?


    Man lernt einfach nie aus hier beim Puzzle-Wiki ... ;(  ^^

  • Klar, wenn dein Eintrag 'richtiger' ist, dann bleibt der natürlich.

    Anderfalls könnte man dann die besseren Bilder verschieben oder ähnliches machen.


    Die Löschvorlage kann von jedem eingetragen werden, s. auch auf der Startseite "Was blebt zu tun?".

    Wichtig ist hier eine Erklärung, warum etwas gelöscht werden soll.


    Immer in Hinterkopf behalten: Ich kann solche Daten nicht prüfen und bin auf solche Angaben angewiesen.

    Leider passiert es immer noch, dass so einige grundlegende Fehler beim Eintragen gemacht werden.


    - Vor dem Speichern auf "Vorschau zeigen" klicken: dadurch sieht mal evtl. Fehler schon.

    - Fehlende Kategorien z.B. bei neuen Herstellern kann man dann schon anlegen (rechte Maustaste benutzen!)

    - Wenn man weiß, dass man ein Puzzle in einigen Tagen legt, nicht erst das Puzzle anlegen, dann bei Fertigstellung Bilder einfügen und den Status ändern, evtl. vergessene Einträge nochmals im Puzzle ändern: ich muss jede Änderung im Wiki quittieren und das kostet mich Zeit.

    - Grundlegende Sachen wie welcher Titel kommt wo hin, welche Felder müssen gefüllt sein, damit der Datenstatus grün sein darf oder eine Änderung am Puzzle vornehmen, z.B. eine Familie zusätzlich eintragen, dann muss auf TITLE-S geachtet werden -> Hinweise

    - Wenn man für mehrere Puzzles eine neue Familie einträgt, dann bitte ganz am Schluß erst die Familie aktualisieren und nicht nach jedem Puzzle!

  • - Wenn man für mehrere Puzzles eine neue Familie einträgt, dann bitte ganz am Schluß erst die Familie aktualisieren und nicht nach jedem Puzzle!

    Das ist gut kar_bon , dass Du das jetzt ansprichst. Anfangs wollte ich das so machen, dass ich die komplette Familie anlege und dann speichere (das war bei der Familie EINHORN)l.
    Das dauert jedoch einige Zeit, bis man da ALLE gefunden hat. Wenn dann EIFRIGE mittendrinnen "rumfummeln" und man will dann speichern, dann schaut man blöd.
    Man muss alles nochmals machen, weil schon wer anderer vorher was verändert und gespeichert hat, bevor man selbst gespeichert hat.

    Es ist mir dann nochmals ein 2tes Mal passiert (FÜCHSE ?)
    Dann habe ich bei den MÜHLEN nach jedem Puzzle gespeichert, das waren eine ganze Menge. Aber nur deshalb, damit ich nicht wieder von vorne anfangen muss.

    Lösung: Entweder man lässt wen gerade werkeln und wartet auf den nächsten Tag oder 2 Tage - ZUM AUSBESSERN, ERGÄNZEN, etc.

    Man sieht leider nirgends (?), dass diese Seite gerade jemand anders OFFEN hat, oder doch ?
    Und wenn 2 gleichzeitig eine Seite öffnen können, wäre z.Bsp. super VORHER eine Warnung zu erhalten, nicht erst dann, wenn man speichern möchte. :(

    Oder gibts dazu auch was in der Trickkiste ?

  • Ja, da gibt es eine einfache Lösung:

    - man legt sich lokal eine Datei mit den Puzzles für diese Sammlung an, am besten schon als Eintrag mit der Vorlage Shortinfo

    - wenn man denkt, man hat alles zusammen und alle Puzzle mit dem InCollections-Eintrag versehen

    -> Sammlung neu anlegen, alles aus der Datei kopieren, Vorschau ansehen, speichern


    Vielleicht sollte man auch erstmal alles suchen, in die Datei speichern und dann anfangen, die Puzzles mit der neuen Sammlung zu ergänzen, so kann man alles auf einmal erledigen.


    Es wäre ja auch schön, wenn jeder der im Wiki arbeitet sich auch ab und zu mal die "Letzen Änderungen" ansieht, dann merkt man schon, ob jemand gerade z.B. an einer neuen Familie arbeitet.

    Ich will hier nicht, dass Seiten gesperrt werden, wenn jemand daran arbeitet oder auch nur einen Hinweis speichert, dass eine Seite gerade in Bearbeitung ist. Das lohnt den Aufwand nicht und bläht nur unnötig die Datenbank auf.

    Deshalb sage ich ja immer wieder:

    Beim Eintragen eines neuen Puzzles: sammelt alle nötigen Daten vorher (dazu gehören auch Sammlungen wie ident. Motive oder Länder!) in eine lokale Datei oder einfach nur im Texteditor, dann kann man sehr schnell die Daten ins Puzzle übernehmen und muss die Seite nicht minutenlang offen halten.

  • Gehe ich recht in der Annahme, dass dieses schöne Neuschwanstein

    nicht ins Wiki gehört, da es sich evtl. nicht um ein "serienmäßiges" Puzzle handelt?

    Auf der Homepage muss man sich anmelden, um die Artikel sehen zu können ....

    Ich habe jetzt das 1000er vom Fotoverlag HUBER ins Wiki übernommen.

    Beim Eintragen des 500ers bitte auf den richtigen Titel achten: auf einer Seite sind mehrere Titel angegeben, u.a. auch der deutsche weil nur "Neuschwanstein" auf der Vorderseite evtl. anders ist (wie auf dem zweiten Bild zu sehen). Siehe auch den Link zu den Bildern auf der DiskSeite zum obigen Puzzle.


    @ Alle

    Wenn es weitere Einträge zu MoreData für Jumbo-Puzzles gibt, bitte erstmal als Bemerkungen eintragen, ich kann dann später, wenn es sich lohnt, die Vorlage für Jumbo erweitern.


    MoreData ist auch wichtig für andere Firmen wie Schmidt, da hier oft die Jahresangabe fehlt. Evtl. ist der Zusatzcode neben der GTIN bzw. Aufdrucke auf den Beuteln ein Hinweis.